Neues aus dem Hort

Juhuu! Es wird langsam aber sicher wärmer. Die meiste Zeit mussten die Jacken noch getragen werden, aber es ist trotzdem für uns und die Kinder schön, endlich die Sonne zu sehen und zu spüren.

Für den Frühlingsanfang wurde auch die Weidenhütte „erneuert“ und wir sind gespannt, wie sie mit Blättern aussehen wird. Bald kann dort wieder vor Blicken geschützt gespielt werden.

Projekte gab es wegen der anstehenden Osterferien nur zwei, aber zwei sehr schöne. Zum einen führte Kathi ihr Tanzprojekt weiter, wo die Kinder einige Tanzschritte einstudieren und auch zeigen konnten.

Das andere Projekt, das Osterbasteln, wurde von Kristin angeleitet. Dort haben die Kinder etwa ein großes „Mensch-ärgere-dich-nicht“-Spiel erstellt. Schaut es euch doch mal an.

Bei der Jungschar wurde das Thema „Mose“ weitergeführt. Es war sehr spannend, wobei wir natürlich nie die Zeit zum Spielen und Singen vergaßen.

Diesen Monat verließen uns auch leider gleich zwei Kolleginnen. Zum einen Marie, deren Mutterschutz begann und unsere Praktikantin Maria. Beiden wünschen wir alles erdenklich Gute für die Zukunft; für Marie eine schöne Zeit mit ihrer Familie und für Maria einen tollen Start in der Schule.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*