Neues aus dem Hort

Es wird kälter und kälter. Und trotzdem zeigte uns der Monat noch einige sonnige Tage, welche wir richtig genießen konnten! Dabei durfte auch das Laubharken nicht fehlen, das die Kinder gerne freiwillig übernahmen. Zum Teil entstanden dadurch große Laubhaufen, die hochgeworfen oder aber auch zum Hineinspringen benutzt wurden. In allen Fällen hat es viel Spaß gemacht!

Verabschieden werden wir uns nun auch bald von Susi, da sie kurz davor steht, in den Winterschlaf zu gehen. Gute Nacht!

Projekte gab es nur ein neues, nämlich das Experimente-Projekt. Dort wurden zum Beispiel Hovercrafts aus CD`s oder Salzkristalle hergestellt. Es wurde aber auch geforscht, wie man ohne Pinsel oder Stifte Bilder gestalten kann (etwa mit Murmeln, Zahnbürsten und einigen anderen Gegenständen).

Ansonsten wurden die Projekte aus dem Vormonat weitergeführt, damit die Kinder die Möglichkeit hatten, diese abzuschließen.

In der Jungschar folgten nach dem großen Thema „Abraham“ als Themen seine Nachfahren, und wie sie nach Ägypten gekommen sind. Diese Geschichten wurden mit Playmobilfiguren miterklärt, damit die Kinder bei den Themen gut verstehen konnten, was in den Geschichten passiert. Insgesamt war die Jungschar diesen Monat gut besucht, was zu schönen Gesprächen geführt hat.

Zum Schluss wünschen wir allen eine schöne und entspannte Adventszeit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*