Neues aus dem Hort

Im April hatten wir wieder ein total verrücktes Wetter. Es hat geschneit, geregnet, die Sonne hat bei blauem Himmel geschienen und all das  manchmal an nur einem Tag. Das heißt, wir mussten oft spontan schauen, ob wir nach draußen können oder nicht.

Zu Ostern wurden allen Hortfamilien als kleiner Gruß Blumen vorbeigebracht. Wir haben uns sehr gefreut, auch mal Familien wiederzusehen, welche uns derzeit nicht im Hort besuchen.

Im April waren die Osterferien und wir hatten viel Zeit für österliche Basteleien. Den geplanten Besuch im Industriemuseum konnten wir aufgrund der hohen Coronazahlen leider nicht wahrnehmen.

Abhalten konnte uns Corona zum Glück nicht von einem Kino- und einem Lagerfeuertag, an welchem wir gegrillt und über einem Feuer S´mores zubereitet haben.  Ansonsten wurde viel gespielt und bei jeder Möglichkeit nach draußen gegangen.

Gleichzeitig wurde in der ersten Osterferienwoche unsere Praktikantin Nele verabschiedet, welche uns eine große Hilfe gewesen ist. Danke dafür!

Wir wünschen euch allen eine weiterhin so angenehme Zeit wie nur möglich.