Neues aus dem Hort

Hallo liebe Leute,

endlich kann man es mal wieder zu Recht sagen: Bei uns hat sich wieder was getan!

Nach ich weiß nicht wie langer Zeit haben wir Szenario C, also die Notbetreuung, hinter uns gelassen. Aktuell befinden wir uns in Szenario B. Das bedeutet, dass wieder alle Kinder kommen dürfen, sich jedoch strikt räumlich getrennt in zwei Gruppen aufhalten. Nicht jede Familie nimmt dies im Moment in Anspruch, aber dennoch konnten wir wieder einige Kinder, welche wir länger nicht mehr gesehen hatten, begrüßen. Für unseren Alltag ist es schön, wieder mehr Kinder im Hort zu haben, da wieder mehr Spielkameraden anwesend sind.

Das Wetter weiß weiterhin auch nicht so genau was es will. In der einen Sekunde regnet es, dann hört es wieder auf und die Sonne scheint und wieder umgekehrt. Ein paar Tage mit gutem Wetter konnten wir im Garten und auf dem Schulhof nutzen. Jedoch sind zurzeit wieder Teile des Gartens abgesperrt, da neuer Rasen gelegt wurde. Auch unsere Schildkröte Susi durfte schon im Garten spazieren gehen.

Die Kinder spielen ansonsten oft auf der Bauecke und im Sofaraum. Kathi hat mit ein paar Kindern weiter am Lego gebaut.

Hoffentlich sinken die Coronazahlen weiter, so dass wir zum Ende des Schuljahres vielleicht wieder alle Kinder bei uns begrüßen können und das neue Schuljahr normal starten kann.

Bis dahin liebe Grüße aus dem Hort!