Verabschiedung Bodo Spangenberg

„So lasst euer Licht leuchten vor den Leuten, damit sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen.“

Mehr als 30 Jahre war Bodo nun CVJM-Sekretär im CVJM Osnabrück. Mehr als 30 Jahre war Bodo für junge Menschen Ansprechpartner, Seelsorger, Supporter und Geschichtenerzähler. Mehr als 30 Jahre war Bodo nun in Osnabrück für Kinder- und Jugendarbeit zuständig. Er hat Kooperationen aufgebaut, ein Netzwerk geschaffen und viele junge Menschen auf ihrem Weg begleitet.

Am 18.06. durften wir ihm endlich die Aufgabe abnehmen, ihn entpflichten, ihn offiziell in den wohlverdienten Ruhestand schicken und dies dann ordentlich mit ihm feiern.

Ein wunderbarer Gottesdienst mit TENSING läutete die Festivitäten ein. Im Garten konnten wir dann mit knapp 120 Menschen und vielen von Euch bei gutem Essen und Getränken weiter feiern. Tolle Gespräche und faszinierende Geschichten ließen diesen Abend unvergesslich werden.

Wir danken allen Helfer:innen, Mitwirkenden, Gästen und allen, die an Bodo gedacht haben. Wenn es auch traurig ist, dass Bodo nun nicht mehr hauptamtlich für den CVJM tätig ist, freuten wir uns sehr darüber den CVJM mal wieder so voll zu erleben.

Lieber Bodo, sei weiterhin Licht und Salz dieser Welt und bereichere uns alle mit deinen Gaben und deiner Persönlichkeit. Wir danken dir für über 30 Jahre harte Arbeit. Ruh dich nun auch mal aus.