CVJM Osnabrück e.V.

Der CVJM (Christlicher Verein Junger Menschen) Osnabrück ist überkonfessionell und gehört einer weltweiten Bewegung an. Er ist weder einer politischen Partei noch einer Kirche zugehörig. Mit den Angeboten für Kinder, Jugendliche, junge und jung gebliebene Erwachsene werden Menschen aller Altersgruppen, Religionen, Kulturen und sozialen Schichten angesprochen.

Social Media

Gottes Wort für jeden Tag

Es ströme das Recht wie Wasser und die Gerechtigkeit wie ein nie versiegender Bach.

Amos 5,24

Wenn aber jener kommt, der Geist der Wahrheit, wird er euch in aller Wahrheit leiten. Denn er wird nicht aus sich selber reden; sondern was er hören wird, das wird er reden, und was zukünftig ist, wird er euch verkündigen.

Johannes 16,13

Termine

Programm Mai 2024
Programm Mai 2024

Unsere monatliche Andacht

„Du bereitest vor mir einen Tisch im Angesicht meiner Feinde. Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein.“


Andachtsreihe IV; Psalm 23, 5


Im Angesicht meiner Feinde deckst Dueinen Tisch.
Wofür deckst Du hier diesen Tisch? Ich will doch nicht mit meinen Feinden an einem Tisch sitzen und mit ihnen essen. Wie seltsam ist das nur für alle Beteiligten. Dann sitze ich da mit den Menschen, die mich viele Jahre geärgert und mein Leben erschwert haben. Was soll ich denn mit denen reden?
Aber was möchtest Du damit bezwecken?
Vielleicht ist es ja mal gut zusammen zu sitzen. Dann könnte ich ihnen mal sagen, was sie mir angetan haben, wie schwer mein Leben doch durch sie geworden ist und was ich mir manchmal ausgemalt habe, was ich doch mit ihnen machen könnte. Dieser ganze Hass und der Frust, die Wut und die Trauer könnten endlich mal raus und ich würde ihnen alles um die Ohren werfen. Sie sollen doch einfach nur verstehen, wie schlecht sie doch sind und wie viel
Schlechtes sie in diese Welt—in meine Welt gebracht haben.
Wenn ich mir genau das vorstelle und überlege, was ich alles tun könnte, wenn ich wirklich mit meinen Feinden am Tisch säße, dann habe ich das Gefühl, dass ich womöglich doch alleine am Tisch sitze. Dieser Hass und diese Wut haben mich zu meinem eigenen
größten Feind gemacht. Sie haben mein Wesen und meine Persönlichkeit verändert und mir die positive und wertschätzende Sicht auf die Menschheit genommen.

 

Bin ich also selbst mein größter Feind?!


Bin ich die Person, die den Hass und die Wut, die Traurigkeit und den Frust in meiner eigenen Welt aufrecht erhält? Würde ich verzeihen und vergeben, so wie Du uns vergibst, dann wären diese Gefühle nicht mehr da, dann wäre meine Welt befreit von diesem Hass und der Traurigkeit. Und ist es nicht die Liebe, die eigentlich über allem steht?
Der Gedanke, dass ich mit meinen Feinden an einem Tisch sitze und mit ihnen esse, bringt mich dahin mein eigenes Denken und Handeln zu überdenken.
Ich sollte den Menschen, die mir Unrecht getan haben, die Möglichkeit geben etwas Gutes in der Welt zu sehen und ihr Verhalten, welches mir weh getan hat, mit Wertschätzung erwidern.


„Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen."


Amen—Josy Emilia Iding

CVJM ist für mich ...

  • Spaß
  • Freiheit
  • Liebe
  • Zusammenhalt
  • Eine neue Erfahrung
  • Nicht nur ein Arbeitgeber, sondern meine Passion
  • Auch mal scheitern dürfen
  • Lebensfreude
  • Gemeinschaft
  • Fortschritt

 

Und für dich?

 

Komm vorbei und finde selbst heraus, was der CVJM für dich sein kann.